[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Secure Boot



Thomas Schmidt schrieb:
> Am Sonntag, 24. Juni 2012 10:39 schrieb Jochen van Geldern:
>> Nun dann gibt es eben eine Rettung-CD von Microsoft die von Secure Boot
>> ausschließlich akzeptiert wird. Auf der sind dann Autoamatische
>> Mechanismen um ein Beschädigtes (Durch Mailware oder Viren) System
>> wiederherzustellen.
> 
> Glaub ich nicht, das war noch nie so, oder? Es mußte eine Lizenz zur Vollversion
> gekauft werden und damit bekam man die ,,richtige'' DVD. Früher (NT5, NT6) kommte die als
> ,,RettungsCD'' verwendet werden, jetzt schon länger nicht mehr, IMHO
Nun sowas wie eine Vollversion soll es nicht geben. Man kauft alles mit
der Hardware.
>  
>> Solch eine CD besitzt nur der Service oder muß für die viel Geld bezahlen!
> 
> Und das ist sehr gut, das ist genial, genauso soll es sein!
> 
>> So gibt es eine weitere Verdienstmöglichkeit für MS. ;-(
> 
> :-) Na klar!
> 
>> Wollen wir hoffen das es dann nicht so kommt.
> 
> Um Himmels willen nein! So soll es kommen, genau so! 
> Das hilft Linux immer besser!

Da gäbe es eine Möglichkeit:

Man macht das Secure Boot abschaltbar! Aber entgültig! Man kann es
danach nicht wieder einschalten. Und ohne aktive Secure Boot läuft
Windows nicht mehr. Dann kann man ja sein eigenes OS Installieren. Nur
ein Rückweg nach Windows gibt es eben nicht.

-- 
Gruß Jochen


Reply to: