[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Installation einer alternativen lib-Version



Hallo,

erstmal danke für die Antwort!

Thus spoketh Alexander Reichle-Schmehl <alexander@schmehl.info> 
unto us on Tue, 06 Dec 2011 09:42:37 +0100:

(...)
> Uhm....  Laut http://packages.qa.debian.org/libm/libmatroska.html haben
> Etch und Squeeze die gleiche Version?

Ich sehe da nur stable (squeeze) und oldstable (lenny), vermutlich
verwechslst du lenny mit etch? Lt.
http://archive.debian.net/search?keywords=libmatroska&searchon=all&suite=etch&section=all
gehört zu etch die 0.8.0 , und so ist das auf dem VDR auch.

(...)
> Also installierst du doch nicht die Version aus Squeeze?

Doch, die gleiche Version, aber aus den Quellen selbst kompiliert, am
Paketmanagement vorbei. Und zwar einfach aus dem Grund, dass diese
Version die der von Etch am nächsten folgende ist, die das, was ich will,
auch kann. Die am nächsten folgende nehme ich, weil ich so weniger
Komplikationen beim Kompilieren erwarte.

> > Mein erster Versuch war, die ganzen libraries manuell
> > nach /opt/matroska zu kopieren, aber so einfach geht's natürlich
> > nicht, ./configure kann sie nicht finden.
> > 
> > Weiss jemand, wie man in so einem Fall am besten vorgeht?
> 
> Eine Möglichkeit wäre zu kucken, ob es einen
> --with-libmatrosko=/opt/matroska Paramter oder sowas ähnliches für das
> Configure Script.

Das war auch meine erste Idee, leider gibt es das nicht.

(...)

Ich glaube, ich habe meine Frage auch schlecht formuliert, war schon spät
gestern ;)

Mein Gedanke war, um Komplikationen zu vermeiden, installiere ich diese
Library an einen Ort wo das restliche System sie nicht "sieht",
wie /opt/matroska .
Wenn ich es richtig verstanden habe, müsste ich dann "das neue" mkvmerge
durch ein kleines Wrapperskript betreiben können, das z.B. so aussieht:

#!/bin/bash
export LD_LIBRARY_PATH=/opt/matroska/lib:$LD_LIBRARY_PATH
/opt/matroska/bin/mkvmerge $*
exit $?

Das Problem dabei ist jetzt, dass ich mkvmerge nicht kompilieren kann,
weil die Headers nicht gefunden werden (momentan
in /opt/matroska/include), das export LD_LIBRARY_PATH=... hilft da halt
leider nicht weiter.

Ich könnte jetzt versuchen, die Original-Matroska-Headers temporär durch
die "neuen" zu ersetzen, aber ich dachte vllt. gibt es ja auch eine
"saubere" Lösung, so etwas analog zu export LD_LIBRARY_PATH=... .
Einige Quellen verweisen auf C_INCLUDE_PATH , aber ein
export C_INCLUDE_PATH=/opt/matroska/include:C_INCLUDE_PATH
hilft leider auch nicht.

Hat jemand noch einen Tipp?

Grüsse

Michael


.-.. .. ...- .   .-.. --- -. --.   .- -. -..   .--. .-. --- ... .--. . .-.

Women are more easily and more deeply terrified ... generating more
sheer horror than the male of the species.
		-- Spock, "Wolf in the Fold", stardate 3615.4


Reply to: