[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Frage zu puppet



On 14.11.11 23:42, Klaus Umbach wrote:
> Hallo Ralf,
> 
> On 14.11.11 17:12, Ralf Prengel wrote:
> > Hallo,
> > 
> > da hier gerade puppet kurz erwähnt wurde.
> > Wird puppet über die Konsole administriert oder gibt es Tools.
> > http://puppetlabs.com/puppet/related-projects/dashboard/ scheint ja
> > eher ein Reportingtool zu sein.
> 
> Puppet wird im Texteditor Deiner Wahl "bedient". Als Hilfstool ist ein
> Versionskontrollsystem wie SVN oder GIT äusserst empfehlenswert. Beruflich
> arbeite nutze ich es mit SVN, privat mit GIT.
> 
> Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ein _sinnvolles_ grafisches Frontend
> für Puppet geben kann. Das ist ungefähr wie nach einem Frontend für Perl zu
> suchen.
> 
> Es gibt unterstützendem Pakete für vim und emacs, die Syntax-Highlighting
> bringen.

Da gibt es auch snippets für snipMate (ein absolut empfehlbares
vim-Plugin). Das habe ich gerade gefunden, damit macht puppet gleich
doppelt so viel Spaß!

https://raw.github.com/pmorillo/puppet-vim/master/snippets/puppet.snippets

> 
> 
> Gruß
> 	Klaus
> 
> -- 
> Wer ewige Wahrheit braucht, muss zum Glauben finden.
> 
> 
> --
> Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
> mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
> Archive: 20111114224245.GA1858@umbach-racing.de">http://lists.debian.org/20111114224245.GA1858@umbach-racing.de
> 
> 

-- 
Wer ewige Wahrheit braucht, muss zum Glauben finden.


Reply to: