[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: VDR+ weitere Software?



Am Monday 13 April 2009 21:53:23 schrieb Robert Rakowicz:
> Hallo,
>
> ich bin was VDR angeht auf relativ altem Stand und meine letzte
> Installation/ Konfiguration liegt Zeitlich bei Sarge also doch schon
> eine Weile.
> Ich habe eine
>
> ,----
>
> | Technotrend/Hauppauge WinTV Nexus-S rev2.X
>
> `----
>
> Bei der Karte gab es zumindest damals immer Theater mit der
> Fernbedienung. Im Detail weiß ich es zwar nicht mehr, aber ich meine das
> es mit irgendeiner Änderung im Kernel oder VDR die Fernbedienung über
> /dev/input/eventX angesteuert werden musste.
> Ist das immer noch so, dass man das ganze VDR besser komplett selbst
> bauen soll/ muss damit es zu gebrauchen wird, oder sind die Debian
> Pakete ausreichend aktuell?
>
> Womit kann man die Sender suchen? Was für Programm nimmt man als
> Anzeige? Laut meine eigene Doku, hatte ich damals xawtv. So ganz toll
> fand ich das Ding nicht. Gibt es was "neueres/ schöneres" (aber kein QT/
> KDE Programm)?
>
>
> Pozdrawiam/Gruß/Regards
> Robert Rakowicz
> --
> Robert Rakowicz
> URL: www.rjap.de
> E-Mail: b9001@rjap.de

Moin,

Debian Sid bzw. Sidux enthält von Haus aus eine VDR-Installation (zur Zeit 
1.6.0-8), die Pakete könntest du installieren denk' ich. Als Client fungiert 
da vdr-sxfe, das scheint mir irgendwas xine-artiges mit zusätzlichen Hotkeys 
für die Menüs zu sein, weiß ich aber nicht genau - es läuft einfach. :)

--
Marcel


Reply to: