[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Nvidia: X Startet nicht nach reboot.



Manfred Schmitt schrieb:

> Jakobus Schürz schrieb:
> 
> > Am Wed, 8 Apr 2009 21:36:29 +0200
> > schrieb Manfred Schmitt <expires-090630@slashproc.org>:
> > 
> > Dieses Vorgehen kann ich für mich nicht bestätigen.
> > Ich habe den NVIDIA-Treiber immer manuell installiert, weil die
> > Debian-Variante nicht funktioniert hat.
> > 
> > Bis ich in den Fehlermeldungen beim Start von X entdeckt habe, dass die
> > API nicht zusammenpasst. Das Kernel-Modul und der Treiber hatten
> > unterschiedliche Versionsnummern.
> > 
> Das klingt fuer mich erstmal eher nach Resten von nvidia.com oder 
> einem Misch-System aus unstable/testing/lenny/etch/sarge/ oder...
> 
Quatsch, hab die mail zu schnell abgeschickt, etwas tiefer schreibst 
Du ja das es im Prinzip so geklappt hat aber ein reboot noetig war.
Diesbezueglich sollte ein rmmod nvidia helfen, eventuell muss man auch
ein nvidia-Skript stoppen, ich weiss jetzt gerade nicht ob es in init.d
immer noch etwas nvidia-spezifisches gibt, frueher war das aber mal der 
Fall.

Und wech,
Manne


Reply to: