[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Routing in ein privates geNATetes Netzes?



On Thu, Jan 08, 2009 at 05:32:56PM +0100, Paul Muster wrote:
> Peter Kuechler wrote:
>> Es ist tatsächlich aber so, das ich vom Büro aus ab und zu auf meinen
>> Rechner zu Hause zugreifen will. Wenn dort mein Mailprogram läuft sollte
>> das gehen. Ich schicke vom Büro eine Email mit z.B. einem bestimmten
>> Betreff, das Mailprogram filtert sie aus und startet das Script, und
>> dieses schickt mir per Mail die IP zu. So hab ich mir das gedacht.
> Warum sollte man solch dilettantisches, fehleranfälliges Gebastel  
> veranstalten, wenn DynDNS existiert und funktioniert?

Das frage ich mich auch schon die ganze Zeit. Man richtet sich einen
Account bei einem beliebigen dynamischen DNS-Anbieter ein (es gibt ja
nicht nur dyndns) und gut ist...


ciao, Dirk


Reply to: