[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Mysql4 und/oder mysql5



Daniel schrieb:
> 
> > Es wird zwar mysql-server4.1 angeboten aber das ist es leider nicht :(
> > bzw es wird trotzdem mysql5 installiert.
> 
> Oke das hab ich wohl nun gelöst bekommen.

Wie denn, es gibt nun mal nur noch mysql5 in etch?

> Aber nun habe ich hier ein Problem:
> 
> 1033 - Incorrect information in file: './usr_web1_1/configuration.frm'
> 
> Ich habe bei google leider nichts sinnvolles gefunden bzw. nichts
> gefunden was hier wirklich hilft.
> 
Also ich hab in google mit "1033 - Incorrect information in file:" 
einiges gefunden was sich zumindest sinnvoll liest. Aber da Du die Tips 
ja alle schon durch hast musst Du wohl, was ja sowieso am sinnvollsten 
gewesen waere, nun das Plaintext-Backup importieren, oder wenn es das 
nicht gibt wieder die alte Installation reaktivieren und die Datenbanken 
da exportieren und anschliessend unter mysql 5 importieren oder mit einer 
anderen Suchmaschine suchen oder einen mysql-Spezialisten beauftragen.
Oder anders gesagt: Wie soll Dir jemand weiterhelfen wenn Du nicht 
erzaehlst was Du schon probiert hast, sollen Wir jetzt zusammen z.B.
die 804 google-Treffer durcharbeiten und Du sagst dann immer "Hab ich 
schon probiert, hilft aber nicht"? ;-)
Auch hilfreich waere z.B. die Information ob es sich um ISAM, MyISAM 
oder InnoDB Datenbanken handelt, soweit ich es sehe sind die Loesungs-
ansaetze ja je nach DB-Typ unterschiedlich.
Ich werde mich vermutlich aus dem weiteren thread raus halten, mysql 
ist nicht wirklich mein Spezialgebiet, zusammengefasst lese ich aus 
google aber grob folgendes raus:

Bei InnoDB: Exakt gleiche Einstellungen nutzen wie vorher.
Bei ISAM: Endlich mal die Datenbanken mit mysql 4 zu MyISAM wandeln.
Bei MyISAM: Datenbanken mit myisamchk reparieren.
Und bei allen Varianten: Backup nicht vergessen.

Generell ist wie schon gesagt (auch) beim upgrade von Version 4 zu 5 
aber ein Import ueber ein Plaintext-Backup sinnvoller und teilweise auch
(quasi) zwingend erforderlich, siehe auch
http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/en/upgrading-from-4-1.html

Und wenn der shop wirklich nur mit mysql 4 laeuft sollte man dem Anbieter 
des Shops wohl gepflegt in den Hintern treten ;-)
OK, Du kannst natuerlich auch mysql 4 selber kompilieren oder vielleicht
kriegt man mysql 4 aus sarge sogar auch unter etch zum laufen.
Aber ich glaube erstmal nicht das man das will wenn es nicht zwingend 
erforderlich ist.

Und wech,
Manne


Reply to: