[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Xen unter Lenny [UPDATE]



* lists@briel.de <lists@briel.de> [30.09.2008 18:07]:
> Hmm, versteh ich nicht - ich bin aboluter Kernel-Newbie. Was muss ich wo 
> tun?

Du wählst nach dem Aufruf von make menuconfig den Punkt:

Processor type and features
--> 
Subarchitecture Type (Xen-compatible)  --->

Dann erscheint auch Xen im initialen Auswahlmenü.

> /usr/sbin/mkinitrd: add_modules_dep_2_5: modprobe failed
> FATAL: Module raid1 not found.
> FATAL: Module raid5 not found.
> FATAL: Module sd_mod not found.
> WARNING: This failure MAY indicate that your kernel will not boot!
> but it can also be triggered by needed modules being compiled into
> the kernel.

mal make menuconfig aufgerufen und geprüft, ob Raid-Support und
SCSI-Support aktiv ist? Bzw. sd_mod ist SCSI-Disk Supprt.

> Ich denke, eher dass überhaupt keine Module gebaut wurden?! ~ 8 MB  
> sind doch recht wenig?!

Du kannst explizit definieren, was du als Modul willst. Nur Module,
welchen man Parameter übergeben will, oder eine NIC, die sich
gelegentlich wechselt, kann man modular integrieren. Den Rest (feste
nicht wechselnde Hardwarebestandteile) kann man direkt einbinden.

Gruß
-- 
stefan.bauer@cubewerk.de		Cubewerk
Tel   +49 8621 996 02 37		IT-Beratung + Planung
Tel   +49  179 119 47 67		Verkauf von Hard und Software
Fax   +49 1212 511057903		Herzog-Otto-Straße 32
http://www.cubewerk.de			83308 Trostberg


Reply to: