[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Privater Debian-Mirror (http) mit password



man kann ja in die source.list einfach ein "deb
http://<user>:<pass>@<server>/debian ./" angeben.

Sebastian Niehaus schrieb:
> Michelle Konzack <linux4michelle@freenet.de> writes:
> 
>> ich bin gerade dabei, bei einem ISP eine neue  Domain  einzurichten  und
>> darunter befindet sich auch ein Host der  (von  mir  erstellte)  kunden-
>> spezifische Debian Pakete bereitstellt.
>>
>> So, irgendwo habe ich gelesen, das  "apt-get"  mit  password  geschüzten
>> Debian-Mirrors  (http)  zurechtkommt,  nur  weis  ich  nicht,  wie   ich
>> "apt-get" das "login" und "password" beibringen kann...
> 
> Versuch es mal mit "man apt.conf"
> 
>> Anm.:   In wenigen Tagen habe ich eine Mailbox die nicht mehr so
>>         schnell gesprengt werden kann... 
> 
> Danke für diese /seeehr/ interessante Information. 
> 
>>         habe nämlich Pobleme,
> 
> Achso. 
> 
> 


-- 
Wolfgang Hotwagner
IT-Technik/Support

MAY Computer GmbH
Microsoft Certified Partner
Galvanigasse 2
A-1210 Vienna / Austria
Tel.: +43/1/278 20 80 Fax: +43/1/278 20 80 22
Voip: sip:whotwagner@may.co.at

mailto:whotwagner@may.co.at
http://www.may.co.at

Freier PDF Druckertreiber von MAY Computer http://www.pdfprinter.at


Reply to: