[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Problem mit VPN (Cisco)



Evgeni Golov schrieb:
 > Auf welchen Rechner willst du denn von zuhause aus zugreifen, dass du
ein VPN brauchst? Liegt er im 192.168.64.0/24 oder im 193.175.0.0/16
Netz? Wenn ersteres, dann brauchst du nur dieses als Target Network.
Wenn letzteres: sicher dass er nicht ohne VPN zugänglich ist? Wenn ja,
wirst du Target Networks einschränken müssen.
der liegt im 193.175.0.0/16 netz


 > Oder kriegt dein Laptop in der FH eine Adresse außerhalb von
193.174.250.0/24 und 193.175.176.0/20 ?
ja der kreigt dort auch eine ausm Bereich 192.168.64.0/24
die PC's im VPN bekommen AFAIK immer eine 192.168.64.0/24 IP, deshalb kann ich ueber die IP auch auf meinen PC zu Hause zugreifen. Das FH Netz an sich hat aber den 193.175.0.0/16 Bereich, auch rechner im Labor usw.


192.168.50.0/24 ist dein Netz zuhause also.
yep


Das Problem ist jetzt, dein Rechner zuhause bekommt eine Anfrage auf
seiner normalen IP-Adresse von der Adresse der FH, diese wird ueber die
FH Route beantwortet und traegt nicht mehr deine normale IP-Adresse
sondern deine VPN-IP-Adresse als Absender, das Paket kommt an deinem
Laptop wohl an, der denkt sich aber "Absender 192.168.64.1.2? Von dem
hab ich nichts angefragt, verwerf ich mal".

ok verstehe, hmm und die Loesung?

MfG



Reply to: