[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Debian unter Speichermangel



On 08.12.06 15:14:15, Ulf Volmer wrote:
> On Fri, Dec 08, 2006 at 02:44:10PM +0100, Andreas Pakulat wrote:
> > On 08.12.06 14:32:59, Ulf Volmer wrote:
> > > On Fri, Dec 08, 2006 at 02:09:54PM +0100, Marc Haber wrote:
> 
> > > > Kann man auf vServern irgendwie swapspace einrichten? Nee, oder?
> > > 
> > > Als root des Host-Systems, ja. Sonst nein.
> > 
> > Hmm, swap kann auch in einer Datei eingerichtet werden, solange er also
> > die fstab seines Systems wirksam aendern kann bzw. die Datei mounten
> > sollte das gehen.
> 
> Schonmal versucht?

Mangels vServer: Nein.

> root@xerxes2-2:~# swapon  ./SWAP 
> swapon: ./SWAP: Operation not permitted
> 
> Das liegt in der Architektur von openVZ begruendet, das die virt.
> Maschienen auf die Memory- Config (des Hosts) keinen Einfluss haben.

Aha, wieder was dazu gelernt. Danke.

Andreas

-- 
Your mode of life will be changed for the better because of new developments.



Reply to: