[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: locale: iso8859-1 vs. utf8



Mathias Brodala <info@noctus.net> schrieb am Thu, Sep 21, 2006 at 11:03:42AM +0200:
> Hallo Paul.
> 
> > Ein 'dpkg-reconfigure locales' zeigt mir interessanterweise nur 'de_DE.UTF-8
> > UTF-8' als markiert an.
> > Also diese locale / locales ist fuer mich immer noch ein Buch mit
> > mehreren Siegeln.
> 
> Mit obigem Kommando legst du nur die zur Verfügung stehenden Locales fest.
> Auswählen musst du sie danach schon selbst. (Hierbei sollten die entsprechenden
> Einträge in ~./bashrc und /etc/environment genügen.)

Okay, witzigerweise steht in meiner /etc/environment
LANG="de_DE.UTF-8".

Ich muesste nun also ein meiner .bashrc alle Eintraege, die mir
'locale' ausspuckt als Umgebungsvariable setzen.

Also:     export LC_ALL="de_DE.UTF-8"
bzw. evtl. andere ^^^^

Paul 

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature


Reply to: