[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Bilder qualitätsverlustfrei drehen?



Am Freitag, 14. Juli 2006 21:32 schrieb Helmut Wollmersdorfer:
> - die stabilen Bildbearbeitungsprogramme (GIMP) noch nicht 16 Bit
> können

http://en.wikipedia.org/wiki/CinePaint 
http://en.wikipedia.org/wiki/Krita

Beide unterstützen bis zu 32bit Farbtiefe (HDR wird von CinePaint 
unterstützt, ob auch von  Krita weiß ich nicht, 32bit lassen das aber 
vermuten.)

ciao

Gerhard



Reply to: