[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: OpenGL Direct Rendering mit Flavios fglrx Modul



On 18.06.06 21:40:48, Sandro Frenzel wrote:
> Am Sonntag 18 Juni 2006 21:15 schrieb Tobias Krais:
> > > Kann mir jemand sagen wie ich OpenGL Direct Rendering mit einer ATI
> > > Radeon 9600 Pro nutzen kann? Bei Cedega fällt dir Karte durch den Test.
> > > Unter der Cedega Info steht, dass diese Funktion jedoch für die meisten
> > > 3D Spiele gebraucht wird!
> > > Der 3D Beschleunigungstest ist erfolgreich. Spiele wie Counter-Strike
> > > laufen zwar, aber nur mit wenigen FPS.
> > >
> > > sandro@sandro:~$ fglrxinfo
> > > display: :0.0  screen: 0
> > > OpenGL vendor string: ATI Technologies Inc.
> >
> >                          ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
> >
> > > OpenGL renderer string: RADEON 9600 Generic
> > > OpenGL version string: 2.0.5755 (8.24.8)
> > >
> > > sandro@sandro:~$ fgl_glxgears
> > > Using GLX_SGIX_pbuffer
> > > 2430 frames in 5.0 seconds = 486.000 FPS
> >
> > das ist doch schon aktiviert. Wo liegt dein Problem?
> >
> 
> Cedega ist da aber anderer Meinung.....

Nach deiner Aussage nicht, Cedega hat nur festgestellt das es mit
deiner Karte nicht laeuft. Das kann auch daran liegen, dass deine Karte
zu alt ist. Oder aber der Test-Algorithmus von Cedega ist falsch.

Wozu braucht man eigentlich Cedega? Wenn ich Windows-Spiele spielen
"muss", starte ich lieber Windows, das ist doch noch ein deutlicher
Unterschied, denke ich.

Andreas

-- 
You have been selected for a secret mission.



Reply to: