[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: ip_conntrack table



Am Samstag, 3. Dezember 2005 13:25 schrieb Micha Beyer:

> > '/proc/sys/net/ipv4/ip_conntrack_max' machen ???)
> > Oder gibt es bessere Lösungen ?

> /proc/sys/net/ipv4/netfilter/ip_conntrack_tcp_timeout_established?
>
> Bei mir stand da was von 5 Tagen, in Sekunden natürlich. Ich habe
> dann die Zeit auf 10 Minuten runtergesetzt.

Ich hab beides schon probiert gehabt, und mittlerweile die einfachste 
Lösung gefunden. Da die Firewall sowieso im if-up und if-down 
drinsteht, werden die Module einfach auch in den Scripten ge- bzw. 
entladen, und schon sind die tables wieder leer.

Funktioniert natürlich nur wenn man das Glück hat, dass die Tables 
länger als 24 Stunden brauchen zum volllaufen.

-- 
MfG usw.

Werner Mahr
registered Linuxuser: 303822

Attachment: pgpIoeilEBbg3.pgp
Description: PGP signature


Reply to: