[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

An alle Linux-Götter



An alle "Linux-Götter",

also wenn manchen die Probleme anderer zu trivial erscheinen und sie dann erst einmal von ihrer Wolke im Linux-Götter-Himmel herabsteigen müssen um sich dann zu einer pampigen Antwort herablassen, sollten diese auf ihrer Wolke bleiben und anderen die Antwort überlassen, die vielleicht noch wissen wie es war als man mit Linux angefangen hat und die Probleme und Anliegen noch nachfühlen können.

Nicht jeder ist als "Linux-Gott" geboren, aber manche sind stolz darauf erstmal den Umstieg von Windows geschafft zu haben. Dann müssen sie sich hier im Forum anpampen lassen, weil ihre Frage hier zu trivial ist. Es ist immer einfach einen Einsteiger mit einer einfacheren Frage anzumachen, weil diese Eurem Horizont nicht würdig erscheint. Wahre Grösse zeigt sich jedoch, beim Antworten der einfachsten Fragen und nachfühlen der anfänglichen Problem und dem damit verbundenen erfolgreichen Weiterhelfen eines noch nicht so erfahrenen Users.

Ihr wurdet auch nicht als Götter geboren!

Gruss Chris!

Ein Beispiel seht ihr hier. Noch eines der harmloseren. Da gibt es noch andere.

Tobias Krais wrote:

Hi Thomas

Was ist so schwer an:

thomas.kosch@gryffindor:~$ find / -name trash.desktop
/usr/share/apps/systemview/trash.desktop
thomas.kosch@gryffindor:~$


OK, ist wirklich nicht so schwer. Irgendwie muss ich den Link auf
~/.Trash/trash.desktop gelöscht haben.

Danke für den Hint.

Grüssle, Tobias





Reply to: