[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Mylex Raid-5 Controller (3 Kanäle mit je 15 Platten)



Am Sonntag, 1. Mai 2005 11:20 schrieb Michelle Konzack:
> Hallo Leute,
> 
> habe vor ner Stunde einen Mylex SCSI Raid-5 Controller mit
> 3 Kanälen, 45 (!!!) 9 GByte Platten, 3 Käfige inclusivce
> Backplane und Kabel geschenkt bekommen.

Den Controller (wie alle Raid Systeme von Mylex) nimmt hier niemand 
freiwillig, noch nicht mal geschenkt. :-<

Das Raid 5 nach Mylex ist die Beste Art Daten zu verlieren, die Teile
sind als furchtbar kritisch in der Konfiguration bekannt, ein Kollege hat 
mit dem Mylex Raid 5 System ohne Probleme einen gesamten SAP/R3 
Datenbestand ins Nirvana geschickt, Aufgabe war einfach nur mal eine
defekte Platte Wechseln. Das ist mit den Teilen nicht so einfach, Fehler 
werden nicht verzeihen. ;-<<

> Weis jemand ob ich den mit Linux 2.4.27 hin bekomme ?
Ich fürchte mit dem Controller sieht's schlecht aus. Mylex war zu lebzeiten
als Anti-Linux Company bekannt.

Stecke doch einfach zwei alte Diamond Fireport Dual (=vier Kanäle) und 
stöpsel die Platten Käfige da ran. Der Mylex macht sich an der Wand recht
gut...

Oder besorge Dir einen von ICP Vortex z.B:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=78760&item=5191595279&rd=1
(nein ich biete den nicht an).

Die Vortex Teile benehmen sich perfekt unter Linux, bessere gibbet es da nicht.

Jojo

-- 
Jürgen Sauer - AutomatiX GmbH, +49-4209-4699, jojo@automatix.de **
** Das Linux Systemhaus - Service - Support - Server - Lösungen **
** http://www.automatix.de                    ICQ: #344389676   **
OpenOffice erhalten Sie hier kostenfrei http://de.openoffice.org/

Attachment: pgpbh5aOFbXqj.pgp
Description: PGP signature


Reply to: