[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Speicherzugriffsfehler



Am Freitag, den 11.03.2005, 19:13 +0100 schrieb Ralph Bergmann:

> ich nutze unter Debian Sid den Opera, doch die Preview auf Version 8 
> stürzt bei mir immer wieder ohne erkennbare Gründe ab. Nun hab ich Opera 
> von der Konsole aus gestartet und bekomme dort die Meldung 
> "Speicherzugriffsfehler", wenn der Opera mal wieder abgestürzt ist.
> 
> Da mein Opera komplett auf Englisch ist, vermite ich, dass diese Meldung 
> vom Betriebssystem und nicht vom Opera kommt?!

Das ist richtig. Der Fehler wird aber wohl von Opera provoziert. Dein OS
informiert dich nur darüber.

> Ich bin mir nicht bewußt, dass ich irgend etwas in diese richtung 
> installiert habe.

Was genau?

> Meine Fragen:
> 
> Von welchem Programm könnte diese Meldung kommen? Oder gibt es ein Tool, 
> mit dem ich mehr Informationen erhalte außer die Ausgabe 
> "Speicherzugriffsfehler"?

Jep. gdb oder das Front-end ddd. Hier die Session:

$ gdb opera (oder: ddd opera)
...
(gdb) run

dann den Speicherzugriffsfehler reproduzieren

... gdb erzählt dir vom Speicherzugriffsfhler ...
(gdb) backtrace

Die nun folgende Ausgabe + die letzten 50-100 Zeilen des gdb-Outputs bis
zum Speicherzugriffsfehler in eine Datei kopieren und an die
Opera-Entwickler schicken (Opera ist doch AFAIK closed-source?) - die
entsprechende Adresse steht in den Debian-Paketen
in /usr/share/bug/opera/bugreport [1]. Nun hoffen, dass jemand dort sich
dieses Problems annimmt.

> Hintergrund ist, dass ich das gern den Leuten von Opera melden möchte, 
> damit die das Problem beseitigen können.

Sende denen den Output von 'backtrace'.

> p.s. die derzeit stabile Opera Version hat nicht dies Problem

Könnte man auch so erwarten :)

[1] Und warum die das nicht endlich mal auf /usr/share/bug/opera/control
ändern können, weiß niemand. Dann könnte man nämlich auch reportbug und
ähnliche Tools einsetzen.

MfG Daniel



Reply to: