[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: firefox Installation



Moin,

* Gerhard Wolfstieg wrote (2005-01-04 19:16):
>> http://forums.anandtech.com/messageview.aspx?catid=34&threadid=1434961&enterthread=y
>Zitat:
>     "Because of missing registration features in firefox 0.9.x you have
>    to start firefox as root the first time after installation.
>
>    If you get a message like
>    -----8<------------------snip--------------8<--------------
>    Xlib: connection to ":0.0" refused by server
>    Xlib: XDM authorization key matches an existing client!
>    ----->8------------------snap-------------->8--------------
>
>    you have to disable the X authorization with command
>    'xhost +' and startup firefox.
>    After the initial startup you can close your X session
>    again by 'xhost -' and you should be able to start firefox
>    from now on without problems."
>
>Wenn sich Programme/Programmpakete wieder registrieren müssen, wird bei
>mir ein Alarmknopf gedrückt. Das ist etwas anderes als die Registrierung
>von Schriften beispielsweise.

Ich denke, da geht es um ein paar Dinge, die beim ersten Programmstart
zurechtgerückt werden müssen. Wie verstehst Du "registration"?


>  Zuerst habe ich in unserer Diskussion den Weg gefunden, xdm
>loszuwerden, was ich sowieso auf jeden Fall später wollte. (Wenn schon
>grafisches Login, dann nicht, um ausschließlich das Tippen von
>startx/alternativ oft zweimal Pfeil hoch zu vermeiden.

Solange andere Zugriff auf den Rechner haben (aber nicht unbedingt
haben sollen) brauchst Du den *DM auch, sonst macht der Screensaver
keinen Sinn.


>  Das Registrieren ist einfach nicht nötig, wie die Anmelung von Konsole
>aus zeigt. Es ist ein dubioser workaround, der verschleiert, daß xdm bis
>kdm einen permanenten root-X-client am Leben erhalten.

Bei mir hatte ich mit dieser Sache noch nie ein Problem, allerdings
hatte ich XDM auch nur kurz im Einsatz.


Thorsten
-- 
Most people would sooner die than think; in fact, they do so.
    - Bertrand Russell

Attachment: pgpHcQpNfmRLO.pgp
Description: PGP signature


Reply to: