[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: mount mal wieder



Alexander Schmehl wrote:
* Ole Bahlmann <ole.bahlmann@gmx.net> [041112 02:32]:

Steht in meiner /etc/fstab folgendes:
/dev/hda4  /tv  ext3  rw,user,auto  0   0
kann ich mit "mount /tv" sowohl als user als auch als root die partition mounten. Nur kann ich dann als user keine Verzeichnisse anlegen...

Jetzt habe ich geggogled und bin zu folgender Lösung gekommen:
/dev/hda4  /tv  ext3  rw,user,auto,uid=1000,gid=100,umask=022  0   0
Nur kommt jetzt beim mounten:
mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/hda4,
      or too many mounted file systems

Was stimmt hier nicht?


Ähh... sorry, es ist 3 Uhr nachts, ich habe keinen Kaffee mehr und höre
eigentlich schon mein Kopfkissen nach mir rufen, deshalb mag ich jetzt
irgendwie auf dem Schlauch stehen, aber uid,gid und umask sind für ext3
Dateisystem uninteressent (ist nur für Dateisysteme, die sowas nicht
sich aus unterstützen, wie zum Beispiel vfat), und um bei ext3
Verzeichnisse anlegen zu dürfen, müsstest du doch nur die Rechte
entsprechend anpassen müssen.


Yours sleepily,
  Alexander

Wie Du schon sagtest, es war spät. Ich hatte vorher mit einer VFAT Partition gekämpft und dann nicht mehr richtig nachgedacht.
Natürlich reicht es bei ext3 die Rechte entsprechend anzupassen.

Gruß,
Ole



Reply to: