[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [despammed] Re: XINE funktioniert nicht unter Debian Woody...



Am Sonntag, 7. November 2004 14:49 schrieb Manuel Reimer:
> Pierre Gillmann schrieb:
> > Öffnest du die Datei direkt oder über den VCD-Button? Ich kenne leider
> > nicht xine-ui von woody, aber folgendes in deiner Log sollte das Problem
> > sein:
>
> Über das GUI kann ich garnix öffnen weil eben der "File"-Button "tot"
> ist...
>
> > * Zeile 1: sagt mir, dass er eine Datei nutzen will
> > * Zeile 2: sagt mir, dass er diese Datei als AVI öffnen will, hingegen
> >        nutzen VCDs MPEG
> > * Zeile 3: er kann den Codec nicht finden
>
> Erkennt XINE das Format nicht automatisch?

Was sagt dir den ein file avseq01.dat?

> > Sollte avseq01.dat wirklich eine AVI sein, müsstest du dich mal
> > informieren, welches Format es ist (z.B. xvid, divx, theora, ...). Du
> > könntest es mal bei den Quellen von marillat versuchen, da liegt
> > übrigens auch mplayer, vielleicht geht es damit auch. Ansonsten könntest
> > du dich auch auf die Suche nach xine Backports machen
>
> XINE Backports konnte ich nicht finden... Zumindest bei backports.org
> gibt es sowas nicht.

apt-get.org bringt dich weiter (falls die Suche mal funzt).
Ansonsten ist mplayer eine gute alternative (nur ein bisschen 
gewöhnungsbedürftig).

-- 
MfG usw.

Werner Mahr
registered Linuxuser: 295882

Attachment: pgpQKsjXPjqR2.pgp
Description: signature


Reply to: