[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Eigenes Repository



On Wed, 3 Nov 2004 15:02:45 +0200
Werner Mahr <werner@vollstreckernet.de> wrote:

> Servus,
> ich versuche gerade für tests ein eigenes Repository bei mir
> aufzusetzen. Ich habe mich an den Reps von marrilat orientiert, und
> mir auch die Debianserver angesehen. Da ich das ganze vielleicht
> online stellen will, habe ich die Verzeichnisse auch in der Form
> übernommen. Auf meinem Server habe ich die Verzeichnisse in folgender
> Form angelegt: debian/dists/testing/amule/binary-i386
> In der sources.list habe ich dann deb http://192.168.1.1/debian
> testing amule eingetragen. Wie bzw. wo muss ich jetzt die Packages.gz
> hinstellen? Ich habe In jedes Unterverzeichnis eine reingepackt, aber
> sie wird einfach nicht gefunden.
> Den Thread locale debs nutzen habe ich auch gelesen.
> 
> -- 
> MfG usw.
> 
> Werner Mahr
> registered Linuxuser: 295882
> 
hi
also i hab die anderen threads net gelesen, aber maja die wahrscheinlich
profisionelste methode is wahrscheinlich mini-dinstall & dput
habs a amal rennen gehabt, aber achtung, bei dput musst ma aufpassen,
weil in der standardeinstellung kann es scho amal passieren das er
versucht die packages auf incoming.debian.org unterzubringen, was im
allgemeinen erst am changes file sheitert..des is laestig (is mir
passiert)

kann aber auch sein das du des als overkill bedrachtest..

mfg
Albert

-- 
Albert Dengg <a_d@gmx.at>

Attachment: pgpKZ6E4NY90p.pgp
Description: PGP signature


Reply to: