[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Exim, virtuelle User, wie procmail ansteuern?



On 2004-07-26 Joerg Rossdeutscher <ratti@gesindel.de> wrote:
> Am Mo, den 26.07.2004 um 9:16 Uhr +0200 schrieb Andreas Metzler:
[...]
> > koennte funktionieren, aber userspezifische procmailrc ohne das
> > Sicherheitsnetz von separten Systemusern scheint mir grundsaetzlich
> > eine schlechte Idee zu sein.

> Da möchte ich nochmal nachhaken, da ich natürlich keine Löcher reissen
> will (Danke für den Hinweis):

> Die procmailrc ist /nicht/ im Zugriff der User.

Aha. Dann habe ich das gruendlich missverstanden.

> Ich baue ein grafisches
> Webinterface, in dem der Postmaster(!) per Mausclick bestimmte,
> vordefinierte Regeln (de)aktivieren kann, wie vacation, spamassassin,
> Kopie-an, Umleiten-an,... und vordefinierte Parameter ausfüllen
> (Umleiten an wen eigentlich, Inhalt der vacation-Mail,...). 
[...]

Ich bin kein grossartiger Programmierer aber ich habe das Gefuehl dass
du dir mit procmail die Arbeit unnoetig schwer machst. Die Syntax ist
komplex und sehr schwer zu parsen. Typischerweise wuerde man diese
Daten in LDAP or *SQL [1] packen und das Webinterface aendert nur die
Datenbank. - Siehe z.B. http://silverwraith.com/vexim/
                cu andreas
[1] Man kaeme auch mit einfachen Dateien und lsearch/dsearch/$extract
recht weit.
-- 
"See, I told you they'd listen to Reason," [SPOILER] Svfurlr fnlf,
fuhggvat qbja gur juveyvat tha.
Neal Stephenson in "Snow Crash"



Reply to: