[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: cups, samba und brother hl1430



Hallo Sebastian,

Sebastian Hofmann, 03.04.2004 (d.m.y):

> bekomme meinen Drucker nicht zum Laufen - folgende Situation:
> Brother HL-1430 an WinXP und möchte mit Cups über Samba drucken

Samba braucht man dazu nicht: Seit W2k kann Windows auch direkt via
IPP mit CUPS kommunizieren, so dass man samba und damit eine
potentielle Fehlerquelle aus der Konstellation herausnehmen kann...

> Habe das entsprechende .ppd von linuxprinting.org probiert, aber damit
> reagierte der Drucker nicht mal. Jetzt habe ich die gimp-Treiber und es mit
> dem HP LaserJet 4series probiert, der angeblich passen soll... Der Drucker
> reagiert auch (geht an), aber druckt nicht... Im error_log von cups steht
> kein Fehler...

Dann schalte den LogLevel in der cupsd.conf mal auf "Debug".

> Der einzige Fehler, den ich irgendwo entdecken kann, ist bei der
> Modifikation des Druckers (Papiergröße, etc.)
> "server-error-service-unavailable". Dazu hab ich aber nichts Brauchbares
> gefunden...
> 
> Hat jemand Vorschläge? Welche Weiteren Infos wären hilfreich?
> Danke für die Mühen...

Hast Du den Drucker mal ueber die Kommandozeile eingerichtet?
In der CUPS-Doku stehen ein paar erklaerende Beispiele, und die
Fehlermeldungen, die man bei "Eingabefehlern" erhaelt, sind i.d.R.
auch recht aussagekraeftig...

Gruss,
Christian
-- 
Neue Meldungen von Windows 2000:
Maus fehlt oder wurde nicht gefunden. Soll die Katze verprügelt
werden (j/n)?

Attachment: pgpyJFBHrbfnV.pgp
Description: PGP signature


Reply to: