[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Sicherheitslücken (war: was an debian so toll ist)



Christoph Haas wrote:
On Mon, Aug 11, 2003 at 09:11:41PM +0200, Rüdiger Noack wrote:

Mich wundert derzeit etwas ganz anderes. Wieso betreffen die Mehrheit der Sicherheitsmeldungen auf http://www.pl-forum.de/security/ eigentlich Debian. Heute z.B. 12 von gelisteten 20. Gibt es dafür eine plausible Erklärung?

Von der Seite höre ich heute zum ersten Mal. Da die Software-Pakete kaum
plötzliche Sicherheitsprobleme bekommen, wenn sie auf Debian-Systemen
eingesetzt werden, kann ich nur folgendes vermuten:

Das ist ene Pro-Linux-Seite, die ich auch noch nicht lange kenne, mir aber den Eindruck macht, vertrauenswürdig zu sein. Aufgefallen ist mir dieses Verhältnis im täglichen Newsletter. Auch wenn ich SuSe, Redhat, Mandrake und Co. nicht wirklich kenne, scheint mir der Hinweis auf eine umfangreichere Distribution doch etwas weit 'hergeholt. Da würde mir die Verschweigungstheorie (als Debian-Benutzer ;)) viel besser gefallen... Aber überzeugende Erklärungen wären mir doch am liebsten.

Gruß
Rüdiger
--




Reply to: