[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: cups/epson/Tintenstand



Hallo Marcel,

Marcel Geis <Mc_G@gmx.net> schrieb :

> Hans Gerber schrieb:
> > GGrrr, kann ich da irgendwas drehen, damit ich nicht windows nutzen
> > muss, um die Patronen richtig leer zu drucken?
> ich kann zu dem Problem selbst nichts sagen, habe allerdings für ein 
> Nachfolgemodell, den c680 (druckt gar nicht mehr, wenn er "glaubt"
> dass leer ist, auch unter Win; danach kommen z.b. bei schwarz noch
> über 50 S. Text sauber raus), ein Programm gefunden, mit dem man den
> Chip wieder auf "voll" setzen kann. leider auch nur für windoof.
> 
> So etwas sollte also auch für dein Modell existieren bzw. möglich sein

Gute Idee! Hätte ich auch drauf kommen können ;)
Für den C80 gibt es allerdings nur Hardware-Resetter. Werde mir mal
einen bestellen, scheint es nur in diversen online-shops zu geben.

danke,
Hans



Reply to: