[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

cups/epson/Tintenstand



Hallo,

weiss jemand zufällig, ob es eine Möglichkeit gibt mit cups auf einem
Epson C80 zu drucken, wenn der Tintenstand den "Warnwert" unterschritten
hat?

Der C80 hat ja so eine "intelligente" Patrone mit chip, der über den
Tintenstand wacht um Refills zu verhindern.
Ab einem gewissen Füllstand blinkt die Tintenleuchte am Drucker, und der
Windows-Treiber gibt vor dem drucken immer eine Warnmeldung "wenig
Tinte" aus, druckt dann aber anstandslos. Druckaufträge über Linux/Cups
werden allerdings bei diesem Tintenstand bereits nicht mehr ausgeführt.
:(
GGrrr, kann ich da irgendwas drehen, damit ich nicht windows nutzen
muss, um die Patronen richtig leer zu drucken?
'mtink' meldet im übrigen noch 10% Füllstand.

Danke,
Hans



Reply to: