[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: 50 Mails von einer Person



am  Mon, dem 02.06.2003, um 20:09:20 +0200 mailte Ingo Juergensmann folgendes:
> Schoen und gut... und die sitzen dann einen Tag in der Woche am Rechner und
> bearbeiten die Mails gesammelt auf einen Schlag und antworten teilweise auf
> *wochenalte* Mails?

Er/Sie/Es hat das mal so begründet, daß Mails am Stück via Datenträger
in einem Internet-Caffee (oder so) abgeliefert werden, weil kein
permanenter Internetzugang besteht (Geldmangel, was weiß ich).

Okay, kann man tolerieren. Aber es nervt schon in der Tat, und vor ca. 2
Wochen gab es mal einen richtigen GAU, als dutzende Mails nur gequotet,
aber ansonsten ohne Inhalt ankamen.


Ich bin, ehrlich gesagt, auch hin und her gerissen, ob ich das nun mit
mailfilter erschlage oder aus Mitleid fetchmaile und dann mit mutt
erledige...


Ach ja, der passende Eintrag für ~/.mailfilter wäre:

DENY=^From: Michelle Konzack




Andreas
-- 
Diese Message wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung eines freilau-
fenden Pinguins aus artgerechter Freilandhaltung.   Er ist garantiert frei
von Micro$oft'schen Viren. (#97922 http://counter.li.org)     GPG 7F4584DA
Was, Sie wissen nicht, wo Kaufbach ist? Hier: N 51.05082°, E 13.56889° ;-)

Attachment: pgpoWqvwOaxk8.pgp
Description: PGP signature


Reply to: