[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: IDE Brenner nicht gefunden



On Sat, 24 May 2003 11:36:47 +0200
Andreas Metzler <ametzler@downhill.at.eu.org> wrote:

> Andreas Metzler <ametzler@logic.univie.ac.at> wrote:
> > [cdrecord dev=ATAPI kann UDMA?] 

> [o] Done. Die Dokumentation ist korrekt, dev=ATAPI kann kein (U)DMA.
> 
> "cdrecord -v dev=ATAPI:0,1,0 /tmp/test.iso" auf einem 4-fach Rohling
> ergibt ca. 10% CPUauslastung waehrend des Schreibens der Daten auf
> einem 4x RW-Rohling, mit ide-scsi sind es weniger als 1%.
> 
> "Messung" ganz banal mit "top -d 1" auf einer anderen Console, die 10%
> sind auch das, was ich bei dieser Geschwindigkeit mit
> Blockgroesse!=2048 (-raw -data, oder Audio) bei Verwendung von
> ide-scsi erhalte.


Ich nehm stark an, dass Du DMA mit hdparm eingeschaltet hattest, und
ide-scsi für die Prüfung ausgeschaltet hattest (sorry, dass ich frag ;))

Ok, dann muss ich davon ausgehen, dass der Junge, der mir das berichtet
hatte Mist erzählt hat.

cu und Danke,
Steffen

Attachment: pgp8AeYxMUEuw.pgp
Description: PGP signature


Reply to: