[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Virus



Am Mit, 2003-05-14 um 18.50 schrieb Gerhard Schromm:
> On 14 May 2003, Hugo Wau outgrape:
> > Am Mit, 2003-05-14 um 08.26 schrieb Gerhard Schromm:
> >> > In Woody habe ich sonst keinen Virenscanner gefunden. 
> >> Wenn man seinen gesunden Menschenverstand einsetzt, braucht man
> >> genaugenommen keinen.
> > kann ich davon ausgehen, dass Mitarbeiter, die mit "evolution" als
> > Email- client auf einem Debian-PC ohne CDROM und ohne Diskettenlaufwerk
> > arbeiten, die aber Zugriff auf einen gemeinsamen nfs-Datenpool haben,
> > auch ohne Virenscanner, keinen Schaden anrichten können?
> 
> Schaden kann man auch ganz ohne Virus anrichten.
> 
> Ich kenne Evolution nicht, wenn dieser keine Attachments automatisch
> ausführt, bzw an das passende Anzeigeprogramm verfüttert, sollte
> E-Mail als Einfallstor ausfallen.
> 
> Da außer dem Admin kein Mitarbeiter Software auf seinem Rechner
> installieren soll, fällt auch dieses Problem weg.
> 
> Wenn die Mitarbeiter keine Programmierer sind, kann man die
> Homeverzeichnisse und alle anderen auf die Nutzer Schreibrechte haben
> noexec mounten. Damit ist sichergestellt, daß niemand aus Versehen ein
> Programm oder Skript ausführt.
> 
Danke Gerhard,
ich werde also Sicherheit durch professionelles administrieren
herstellen und Virenscanner als "moegliches add-on" betrachten.
Ich verstehe, dass wir bisher unter Win$ aktive Tools wie Virenscanner
zum Ausbügeln von Administrationsfehlern/Irrtümern benutzt haben.
Systembedingt wurden Virenscanner und ähnliche Werkzeuge dort sowieso
benoetigt.
Ich bin halt noch am Erlernen des Administrierens und danke Dir fuer
Deine Hinweise.
Gruss Hugo
-- 
Hugo Wau <hugowau@freenet.de>



Reply to: