[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Alternative zu cups??



On 03.Apr 2003 - 10:25:04, Thomas Schönhoff wrote:
> Hallo,
> 
> seit einigen Wochen bin ich, mit Unterbrechungen wegen Arbeit, dabei 
> meinen Epson-Stylus_C70  einzurichten (ein echter Aufwand um mal eine 
> Seite ausdrucken zu können!!!)- nach endlosen Versuchen der des 
> FAQ-Studiums, Manuals lesen usw. oder der Konfiguration (Installation 
> war kein Problem dank apt-get & co) und  der heutigen Re-Installation:  
> Fehlanzeige!)
> 
> Jetzt habe ich von Cups auf Debianart wirklich die Schnauze gestrichen 
> voll (irgendwann muß der Kram doch mal laufen!?). Hmm, unter RH7.2 war 
> das nicht so ein Stress, aber was soll's!
> 
> Hat hier vielleicht jemand eine Idee, ob es zu Cups eine Alternative 
> gibt, mit der ich den Drucker nun endlich mal zum Laufen kriege, ohne da 
> noch wochenlang mit der Konfig rumspielen zu müssen!?

Nun prinzipiell ist das lpd System eine Alternative. Aber wieso kriegst
du den Drucker nicht zum laufen? Auf linuxprinting.org steht der wird
perfect unterstützt? Sogar mit dem gimp-print Treiber (4.2.x) sollte
also wohl kein Problem sein. Ansonsten poste doch (nochmal?) welche
Probleme du genau hast

Andreas

-- 
Eine nie auf die Probe gesetzte Frau denkt stets von sich zu gut und
von dem Sieg zu leicht.
		-- Jean Paul

Attachment: pgpOCIClFZHGi.pgp
Description: PGP signature


Reply to: