[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: LDAP Authentifizierung unter woody



Hi!

On Thu, Mar 20, 2003 at 03:20:42PM +0100, Hendrik Naumann wrote:
> Ich denke ja. Die Migrationtools (die es auch in woody gibt) 
> migrieren sogar, die services und viele andere Sachen. Über den 
> nsswitch lässts sich das dann einbinden. An dieser Stelle bin ich 
> allerdings noch nicht.

Hm, scheint zu stimmen. Zumindest habe ich mir mal die IDEALX-FAQ
durchgelesen, und da steht so etwas drin.

Jetzt würde mich nur mal interessieren, wie das mit dem Paßwortändern
aussieht. Ich würde die Benutzer ja gerne zwingen, sich jedes halbe
Jahr ein neues Paßwort auszudenken. Die Frage ist, wie sauber können
die Benutzer ihr Paßwort rechtzeitig bzw. zum Expire-Zeitpunkt ändern.
Und kann man die cracklib zum Kontrollieren der Paßwortstärke
benutzen?

Shade and sweet water!

	Stephan

-- 
| Stephan Seitz                   E-Mail: Nur-Ab-Sal@gmx.de |
|          WWW: http://fsing.fs.uni-sb.de/~stse/            |
| PGP Public Keys: http://fsing.fs.uni-sb.de/~stse/pgp.html |

Attachment: pgpCIjsH5FF0e.pgp
Description: PGP signature


Reply to: