[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Mozilla und x-java-vm



On Sat, 04 Jan 2003, Dirk Lannatewitz wrote:

> 1. Du hast Recht, ich habe es als nicht root installiert,
> oder zumindest versucht.  Was mich aber interessieren würde,
> mein Rechner hat geladen und behauptet zu installieren (es
> wunderte mich, warum ich das als nicht root überhaupt darf).
> was hat der in der Zeit gemacht, denn feststellen, darf ich
> nicht, weiter, darf ich nicht, weiter,... dürfte eigentlich
> nicht so lange dauern.  Also die ganz allgemeine Frage: Was
> macht eine Installation, welche installiert ohne die Rechte
> zu haben. wo ist der Kram, kann man den einfach löschen?

Hmm, wahrscheinlich hat Mozilla das zu installierende Archiv
nach /tmp runtergeladen, und dann nach versucht es nach
/usr/lib/mozilla/plugins zu entpackt. Das Entpacken hat
dann mangels Schreibrechte in diesem Verzeichnis nicht geklappt.

Dumm ist bei der ganzen Sache dass man da IMHO _keine_
Fehlermeldung bekommt. Und leider hat der Mozilla kein
User-Plugin-Verzeichnis ...

> 2. Ich habe es nochmal gemacht, diesmal als root. Ergebnis
> keine Änderung.

Bei mir klappt das als root eigentlich immer ...

> 3. ich werde es jetzt mal mit Java Blackdown Linux Port von
> Sun's j2re versuchen

    Viel Glück, Markus
-- 
The surest sign that intelligent life exists elsewhere in
the universe is that it has never tried to contact us.

Attachment: pgpSdZrPKAfif.pgp
Description: PGP signature


Reply to: