[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: WireLess LAN



Am 28 Sep 2002, schrieb John:

> Hi Leute,
> 
> wenn ich zwei oder mehrere Rechner drahtlos Vernetzen möchte, und 
> WLAN-Karten kaufe, die von Linux unterstützt werden, kann ich dann 
> irgendeinen WireLess-Router kaufen? Die Router brauchen doch keine 
> Treiber oder?

Am besten kauftst du dir Produckte die getestet wurden. Ich selbst habe
bie PCMCIA-Funklankarten von Avaya/Lucent im Einsatz.
Als "WireLess-Router" kann man (theoretisch) jedes Gerät benutzen das den
Standarte IEEE802.11b einhält.
Ich habe erfolgreich Symbol & Avaya/Lucent Geräte getestet.
> 
> Wie sieht es eigentlich mit der Reichweite aus? Kann man zwei 
> Nachbarhäuser problemlos verbinden?
> Was ist eigentlich ein Access-Point? -und wie siehts da mit 
> Linux-Treiber aus?
> 
Der "WireLess-Router" ist ein Access-Point (AP) mit eine XYZ-Router.

Was die Reichweit angeht, habe ich im Gebäute zwischen 10m & 40m
erfolgreich getestet. Im Freien kann die Reichweit auch mal so um die
100m betragen.
Am besten man setzt einen AP ein, an dem man externe Antennen anschliesen
kann.

-- 
 Lothar        mailto:L.Schweikle@logout.de

>> Bundeswehr-Spruch: Siehst Du den Spieß im Moore winken; wink zurück und laß ihn sinken.
 

Attachment: pgpmo8j8689fx.pgp
Description: PGP signature


Reply to: