[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: web.de database errror war: Probleme mit ...



On Sun, 25 Aug 2002 12:57:10 +0200
Gerhard Gaussling <ggrubbish@web.de> wrote:

> Am Sonntag, 25. August 2002 12:29 schrieb Peter Palmreuther:
> > > fetchmail: Datenbankfehler/Database error
> >
> > Fehler bei Web.DE ...
> > Ich hab gerade mal per 'telnet' die Befehle nachvollzogen: der
> > Server hängt sich auch nicht am  99-Millionen-Zeilen TOP auf,
> > muss also ein generelles, in diesem Fall wahrscheinlich
> > Backend-Datenbank, Problem gehandelt haben.
> > Der POP3-Server von Web.DE ist ja nun nicht gerade für seine
> > 24/7-Stabilität bekannt, von daher würde ich es einfach weiter
> > versuchen.
> 
> Ja die erste mail 'hakt' auch im Webfrontend. Dort kann ich 
> allerdings alle anderen mails lesen, löschen bearbeiten.
> 
> Ich habe nun doch noch eine Seite gefunden, von der aus man den 
> Fehler per mailform berichten kann.
> 
> Ich hoffe also, das es bald gerichtet wird.
> 
> Kann fetchmail vielleicht irgendwie die erste blockierende mail 
> überspringen? Oder geht vielleicht was mit telnet?
> 
> Übrigens ist web.de wirklich nicht 24/7 stabil. Was benutzt Ihr 
> denn. web.de ist wohl zu populär, um die flut zu bewältigen ?
> 
> ciao
> 
> gerhard

Von welchem Port holst Du die Mails ab? WEB.de hat den Mailservice auf
auf verschlüsselte Verbindung umgestellt. So zumindest beim Webfrontend.


Gruß Christian



Reply to: