[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Fritz-Card-PCI-V2



On 020708 at 19:26, Matthias Kirschner <debian-user-german@difficulties.de> wrote:
> > also wenn du wissen willst ob es ein dns problem ist dann ping einfach mal irgend eine 
> > ip an wie zb 145.253.2.11 - das ist der dns server von arcor. wenn das klappt dann gib ein
> > echo "145.253.2.11" >> /etc/resolv.conf
> Ok, an DNS liegt es nicht.
Mit anderen Worten klappt das anpingen der IP nicht?
Dann schau mal, ob die routen stimmen.

route add default ippp0
könnte tun, jedenfalls klappt das hier.

> > wenn das nicht geht dann empfehl ich dir die debugstufe bei der isdnconfig einzustellen und 
> > dir mal syslog genauer anzuschauen. nimm fuer deine  einwahlversuche irgendwelche call by call
> > anbieter weil tonlie sperrt nach fehleinwahlen
> Wie stell ich die Debugstufe ein??? (sorry ich blicks mal wieder gar net)
/etc/isdn/ipppd.ippp0
Dort sind debug und kdebug aufgeführt, die sollten das machen.

Das tar von avm.de brauchst du AFAIK nur, wenn du CAPI machen willst.
Dann kannst du noch Faxen machen mit der Karte,
dafür aber keine Kanalbündelung. Hier läuft deshalb beides. (abwechselnd)

mfg
pepe
-- 
GOD'S IN HIS HEAVEN.
ALL'S RIGHT WITH THE WORLD.


-- 
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-request@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)



Reply to: