[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Kernel-Panic] Unerwarteter Absturz nach dist-upgrade



Am Freitag dem 03. Mai 2002 um 11:17 +0200 Uhr, meinte Marc-Christian Petersen:

Hi auch,

> > die Konsolen ausgegeben wird im kernel-panic Fall. Der syslogd erzaehlt:
> >
> > Message from syslogd@penti100 at Thu May  2 16:21:56 2002 ...
> > penti100 kernel: CPU 0: Machine Check Exception: 0000000000000004
> >
> > Message from syslogd@penti100 at Thu May  2 16:21:56 2002 ...
> > penti100 kernel: Bank 4: b200000000040151
> >
> > Message from syslogd@penti100 at Thu May  2 16:21:56 2002 ...
> > penti100 kernel: Kernel panic: CPU context corrupt
 
> Du hast aber Recht, es sieht nach dem Speicher aus. Ersteres sagt schon, das 
> mit einer Komponente etwas nicht stimmt "Mashine Check Exception". Mit diesem 
> Feature prüft der Kernel, ob mit den Komponenten soweit alles ok ist, und 
> wenn nicht, wie er reagieren soll. Je schwerwiegender der Fehler ist, desto 
> "krasser" die Reaktion. Dies geht von Warnungen bis hin zum anhalten der 
> Mashine.

Letzteres tut er. Erstaunlich nur, dass es dies erst nach einigen 
Stunden heftigster Arbeit raushaut (und immer, wenn ich gerade nicht
neben der Kiste stehe) :-/.
 
> Vorschlag:

[...]

> Wenn das widererwartend keinen Fehler findet, nimm das RAM-Modul aus Bank 4 
> mal heraus, und schaue, ob das Problem weiterhin existiert.

Genau das habe ich erstmal gemacht, um weitere Fehler eventuell
einzugrenzen (nicht, dass das Board einen Schuss hat). Leider 
bricht die performance sofort drastisch ein :-/
Memtest kann ich immer nochmal drueberbuegeln...

CU H.Lau
-- 
-------------------------------------------------------------------------
Hannes Lau        | Mail: hannes.lau@debitel.net                        
Dierkower Höhe 31 | http://home.debitel.net/user/hannes.lau/default.html
18146 Rostock     | Home- Office- Tel: +49 (0381) 69 65 18
-------------------------------------------------------------------------

Attachment: pgpINBDlSPqzd.pgp
Description: PGP signature


Reply to: