[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Soundblaster konfigurieren



Am 02 May 2002, schrieb Michael Franck:

> Das ist klar, denn wenn das Kernelmodul es1371.o die Karte schon besetzt,
> kann das Alsa-Modul snd-card-es1371.o (oder so ähnlich) nicht auch noch
> geladen werden. Bei geladenem Kernelmodul solltest Du schon mit einem
> Mixerprogramm (aumix, xmix) die Lautstärke einstellen und mit Playern wie
> bplay oder mpg123 .wav bzw. .mp3 Dateien abspielen können.
> 
> Alsa geht im Prinzip auch, ist aber etwas aufwendiger zu handhaben, da die
> Treiber nicht im Kernelsource enthalten sind.
> 
Wiso aufwendig. Das kompielieren geht super einfach & ruckzuck.
Man muß nur beachten, das man nur die Soundunterstüzung im Kernel als
Modul einbindet. Keine Treiber einbinden.
Wenn man danach seine Kernel gebaut hat. Kann man sehr einfach als
compilieren & Installieren. 
Danach funktioniert alles, zumindesten bei mir war das so. 

-- 
 Lothar        mailto:L.Schweikle@logout.de

Oft habe ich meine Worte bereut, doch niemals mein Schweigen.
  -- Publilius Syrus

Attachment: pgphXP8RS2j22.pgp
Description: PGP signature


Reply to: