[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: welches Modem fuer (T-)DSL



Hallo Guido,

* Guido Hennecke <debian-user-de@debian.dyndns.org> [05-02-02 16:19]:
> At 05.02.2002, Hendrik Naumann wrote:
> [...]
> > 
> > Anders wird es, wenn die IP Nummer und damit die Identität des 
> > Rechners mit jedem Dialin wechselt. Ich habe zu mindestens noch nicht 
> > häufig von (durchaus möglichen) Szenarien gehört, bei denen solche 
> > Rechner missbraucht wurden.
> 
> Das beschriebene Szenario war ein DialUp Account, der nicht 24h/Tag
> online war. Ist deine Frage damit beantwortet?
> 
> Leute: wechselnde IP Adressen sind kein Security Feature!

Ack. Ich lasse bei mir die externen Zugriffe auf meinen Rechner
mitloggen und auf dem Monitor ausgeben. Das sind innerhalb 2
Stunden locker mal bis zu 20 Zugriffe verschieneder IP's! Und das
auf Ports, von denen ich noch nicht einmal weiß, was da für ein
Dienst laufen könnte.

Gruss/Regards

Udo

-- 
ComputerService Müller |  You want my PGP-Key?  |     Key: 0xAD0EEC22
Kaspersweg 11a         | mail  -s "get pgp-key" |  Tel: 0441-36167578
26131 Oldenburg        | Schon fit für € und ¢? | Mobil: 0162-4365411
     Registrierter Linux-User #225706 auf Debian GNU/Linux 2.4.17

Attachment: pgpjsLwj7TLBc.pgp
Description: PGP signature


Reply to: