[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Frage: Postfix findet host zum versenden nicht



On 01-06-11 Dieter Schuster wrote:
> Am Mon, den 11 Juni 2001, schrieb Tim Weippert:
> > Zitiere Manfred Schiborr <m1sib@yahoo.de>:
> > [...]

> > > relayhost = smtprelay.t-online.de
> > > defer_transports = smtp
> > > disable_dns_lookups = yes

> > > Die Einwahl über ippp0 bzw. ippp1 funktioniert und z.B. mit
> > > Netscape lassen sich beliebige Internetseiten aufrufen, so daß die
> > > Nameserver gefunden werden. Mit xisdnload läßt sich auch
> > > beobachten, daß nach Einwahl und Aufrufen von "senmail -q" kein
> > > Datenverkehr stattfindet, also postfix wohl nicht auf die ISDN-Karte
> > > zugreift.
> > > Wo kann der Fehler liegen? Kann z.B. eine falsche oder keine
> > > Default-route verantwortlich sein, falls ja wie müßte sie aussehen?
>     ^^^^^^^^^^^^^

> Ja, hier kann der Fehler liegen. Was sagt denn route -n

Erstmal greift postfix garantiert nicht slebst auf die ISDN-Karte zu.
Zum anderen wuerde mich interessieren, wie du genau festgestellt hast,
das kein Datenvekehr (Was soll das sein?) stattfindet? Was sagen die
Logfiles? Funktioniert ein host smtprelay.t-online.de wenn du
eingewaehlt bist? Geht ein telnet smtprelay.t-online.de 25? 

> > So wie ich deine Konfig oben verstehe, ist das so nicht möglich.

> > Als relayhost gibst du einen FQDN an, aber verweigerst postfix 
> > das auflösen per DNS (disable_dns_lookups = yes), deswegen kann Postfix den 
> > Namen nicht in eine IP auflösen.

> > Trag den Host smtprelay.t-online.de in deine /etc/hosts ein, oder
> > gib als relayhost direkt die IP an.

> Nein, daran kann es nicht liegen. Bei mir sieht es genau so aus und laeuft.

> disable_dns_lookups = yes bedeutet, dass er den Namen nicht sofort
> (wenn die Mail in die Queue gelget wird) aufgeloest wird, sondern erst
> wenn die Mail verschickt wird. Das hat den Vorteil das sich das System
> nur beim tatsaechlichen Verschicken einwaehlt, und man auch nur dann
> zahlt, sonst koennte man sich die Warteschlange gleich sparen!

Auch nicht ganz. disable_dns_lookups schaltet alle DNS lookups im
smtp-client von postfix aus. Diese wuerden normal fuer die Sender and
Recipient Domain durchgefuehrt und wuerden zu Delays fuehren. Dies ist
hauptsaechlich fuer Dialup Host oder Lan's interessant, die die meiste
Zeit keine Anbindung ans Netz haben. Zu Beachten ist hierbei aber, dass
dann der RelayHost entweder als IP oder als Hostnamen, der auf eine oder
mehrere IPs aufgeloest werden kann, anzugeben ist. 

> Eine weiter Moeglichkeit waere noch, das Postfix glaubt,
> smtprelay.t-online.de sein ein Server in deinem localen Netz.
> Welchen Wert hat den mynetworks ?

Hm, wie meinen? Was hat bietet hat mynetworks damit zu tun, dass postfix
keine emails zu versenden scheint? Kann es sein, dass du nochmal die
Doku zu diesem Parameter nachlesen willst? 

Christian
-- 
           Debian Developer (http://www.debian.org)
1024/26CC7853 31E6 A8CA 68FC 284F 7D16  63EC A9E6 67FF 26CC 7853

Attachment: pgp0peokbfRvw.pgp
Description: PGP signature


Reply to: