[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian]:Re: Genmanipulation an Pinguinen



On Sun, Aug 06, 2000 at 01:51:34PM +0200, Frank Barknecht wrote:
> Jens Benecke hat gesagt: // Jens Benecke wrote:
 
> > kann man dem armen Kerl helfen?
> OK, "You gotta do what you gotta do!" 

Ich glaube das wird langsam zur Seuche, richtig? Mal ehrlich:

Wer aus dieser liste kennt Futurama noch NICHT? ;)
 
> > Mit anderen Worten, gibt es einen MPEG-Player für X (meinetwegen auch
> > 4.x), der eine flüssigere Performance liefert wie mtv? Gibt es evtl
> > schon MPEG Player, die DRI oder GLX ausnutzen und die Daten direkt in
> > die Grafikkarte pumpen?
> Ich weiß zwar nicht, was der Stefan gegen mtvp hat, der ist auf meinem
> K6-400 schon recht flott, nur eben nicht besonders komfortabel. Dann
> sollte man sich auf jeden Fall "xmps" anschauen. Das ist eine Art xmms
> für Videos, kann sogar Divx, kann hin und her spulen, kann Fullscreen und

das ist cool... den probier ich mal aus.

> nutzt wenn man will auch GLX. Damit ist das Programm zwar ziemlich buggy,
> aber xmps wird aktiv entwickelt:
> 
> http://www-eleves.enst-bretagne.fr/~chavarri/xmps/

Danke!
 

-- 
ciao, Jens (mailaddr im Header)                 http://www.pinguin.conetix.de
"Schiebe nie etwas auf Boshaftigkeit, was           http://www.hitch-hiker.de
ausreichend durch Dummheit erklärt werden kann."       http://www.linuxfaq.de

Attachment: pgp0CHw0s3OyP.pgp
Description: PGP signature


Reply to: