[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]:CD-Brenner von Aldi



On Sun, Apr 30, 2000 at 04:24:12PM +0200, Frederick Page wrote:
> Nochmals: der Brenner ist relativ minderwertig, für's Brennen einiger
> Daten-CDs sicherlich absolut ausreichend, aber Audio-CDs sind die
> Königsdisziplin, hier solltest Du halt keine Wunder erwarten. Es geht
> alles, aber die Ansprüche dürfen nicht allzuhoch sein. Auf einer
> hochwertigen Anlage werden Unterschiede zwischen dem Original und der
> CD-R hörbar sein, ebenso werden die Audio CD-Rs nicht überall
> abspielbar sein.

Das verstehe ich jetzt nicht ganz: Ein Brenner kann auf das Ergebnis des
Brennens einer Audio-CD doch nur dadurch einen Effekt haben, das bestimmte
Passagen mit allen oder manchen Abspielgeraeten nicht korrekt lesbar sind,
oder ? Dann sollte man doch erwarten, dass gerade auf den schlechten Anlagen
die Unterschiede zwischen dem fehlerfreien Original und der fehlerhaft
gebrannten Kopie besonders deutlich werden, eben weil die Fehlerkorrektur
der Anlage schlechter ist und die Fehler nicht mehr so gut ausbuegeln kann.
Auf den hochwertigen Anlagen sollte der Unterschied doch deswegen gerade am
geringsten ausfallen... Soviel gaukelt mir zumindest mein laienhafter,
gesunder Menschenverstand vor ;-)

    Gregor

Attachment: pgpORKFprYKlX.pgp
Description: PGP signature


Reply to: