[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian]:Re: [Debian]:Re: [Debian]:Gibt es bei man auch einen Rückwärtsgang ???



on Thu, Apr 13, 2000 at 09:01:15AM +0100, Michelle Konzack wrote:
> >
> >Kommt darauf an, welchen Pager du verwendest, also z.B. less oder more.
> >
> >Bei less blättert man mit b zurück, eine Hilfe bekommt man mit h
> >angezeigt.
> 
> Hallo Thorsten,
> 
> das mit dem Pager is mir neu...
> Was ist das ???
>

Ein Pager zeigt längere Texte seitenweise an, da sie ansonsten einfach
bis zum Ende durchlaufend angezeigt werden.

> Darüber weis ich noch nichts.
> Ich mach halt immer "man ..."
> 

Das man-Kommando liest im Prinzip die entsprechenden Manual-Seiten,
sendet sie zum formatieren an einen Textformatierer (z.B. nroff bzw.
groff) und anschließend wird der Text dem Pager übergeben, damit dieser
sie seitenweise auf den Bildschirm bringt.

> Kannst Du mir das mit dem pager erklären ???
> 
> Also ich habe anscheinend more und die Hilfe habe ich mit h bekommen.
> Aber ich kann nur vorwärts gehen.
> 
> <return>        eine Zeile vorwärts
> d               11 Zeilen vorwärts
> <space>         eine Seite vorwärts
> 
> alles andere wird ignoriert.
> 

b zum Zurückblättern sollte eigentlich auch bei more funktionieren, so
funktioniert es zumindest auf meinem System (steht auch in der Hilfe
bzw. der manpage).


Grüße	    Thorsten
-- 
----------------------------------------------------------------
     Thorsten Jenal 		 | PGP-Key available on my 
   <tj_mail76@gmx.de>		 | website or send mail with
http://www.crosswinds.net/~tjen/ | subject:  send pgp-key
----------------------------------------------------------------
------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     725


Reply to: