[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian]: Subject aendern



Tach zusammen,

nochmals zum Thema, wie man unerwünschte Zusätze aus dem Subject 
entfernt.

Nach einigen Fehlversuchen (die Mail an SED pipen und SED dann nen
regulären Ausdruck zur Substitution mitgeben) bin ich etwas schlauer
geworden:

Es geht nicht mit Exim, weil SED den Output zurückgibt, aber Exim
damit nichts anfangen kann und somit diese Rückgabe als "mail delivery
Error" an root schickt. Das simple Redirecten des SED-Outputs z.B. >
$home/mail/mailbox geht auch nicht, weil die korrekten
Locking-Mechanismen nicht eingehalten werden und Exim Pipes *nicht*
über sie Shell laufen.

Man muß (trotz Exim) zwingend die Delivery über z.B. procmail machen,
um Messages verändern zu können :-(((

Bis denne!

Frederick

-- 
Linux *is* user-friendly.
It's just a little picky about it's friends.

------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     658


Reply to: