[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]: Bugs



On Tue, 28 Jul 1998, Martin Schulze wrote:

> H.Heinold wrote:
> > Hi,
> > 
> > ich hab nur eine kleine frage sollte man es als bug melden wenn bei
> > 
> > dpkg --purge oder -r *paket* verzeichniss nicht geloescht werden obwohl
> > diese nur von dem packet benutzt wurden und fehler meldungen folgender art

in dieser zeile hab ich doch geschrieben das die verzeichnisse leer sind,
da waren keinen anderen datein mehr drin


> > kommen ?
> > 
> > dpkg - warning: while removing ... directory .... not empty so not
> > removed.
>
das passiert zb wenn man die kernel sourcen nicht mehr haben will
 
> Nein.  Das bedeutet nur, dass dpkg wohl gemerkt hat, dass dieses
> Verzeichnis auch in dem jeweiligen Paket enthalten ist, jedoch
> auch Dateien aus anderen Paketen - oder vom Systemadministrator -
> enthaelt.  Das ist kein Bug, sondern ein Sicherheitsmechanismus.
> 
> Gruesse,
> 
> 	Joey
> 
> -- 
> VFS: no free i-nodes, contact Linus  -- finlandia, Feb '94 
> 
 sorry falls ich mich unvestaendlich ausgedrueckt habe


Gruss Henning

phone here : 030/5417550 Berlin	   or scall there: 01681-9665937
	     0355/21736	 Cottbus

http://www.physik.tu-cottbus.de/users/heinold



------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie
bitte eine E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <your_email_address>"
enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@jfl.de
------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     512


Reply to: