[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian]: Pentium-Optimierung



Hallo,

ich habe in letzter Zeit ein wenig mit dem PGCC herumgespielt und bin
begeistert, welche Geschwindigkeitssteigerungen damit möglich sind. Da
ich Hardwaremäßign nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik bin,
hätte ich gegen einen Performance-Gewinn nichts einzuwenden (besonders
wenn er kostenlos ist). Da ich aber nicht mein gesamtes System neu
compilieren möchte, hätte ich gerne eure Meinung, welche Teile
ENTSCHEIDENDEN Einfluß auf die Geschwindigkeit haben (neben Kernel:
X-Server, Xlib?, fvwm2?, xfs? usw.) und damit primär neu compiliert
werden müßten. BTW - wie buggy ist das Ding eigentlich? Bis jetzt habe
ich mehrere, auch umfangreiche Programme installiert und keinen
Unterschied (außer der Geschwindigkeit) gefunden.

Gruß
Martin


Attachment: pgptDo5rgSpTW.pgp
Description: PGP signature


Reply to: