[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Neuer User deutscher Sprache



<english>
I recommended Ulrich to move to debian-user-german.
</english>

Hallo, Ulrich...

Bitte nutze die Mailingliste debian-user-german@lists.debian.org für deine 
Fragen. "debian-project" ist eine englischsprachige Mailingliste für 
nicht-technische Belange in Debian.

> 1.) Frage: Ich habe ja schon ein wenig Erfahrung wie oben beschrieben.
> Aber halt nicht genug. Könnte ich "Debian 3.1" selber installieren ?

Ja.

> 2.) Frage: Arbeitet "Debian 3.1" auch mit dem KDE als Oberfläche ?

Ja.

> 3.) Frage: Sind Sind Programme Open Office 2.0 , xsane , Gimp und
> Kontact auch vorhanden.

Ja.

> 4.) Frage: Könnte ich meine Desktopeinstellungen 
> und Verzeichnisse des Desktops mit übernehmen in dem ich mein altes
> "homeverzeichniss in Debian" integriere ?

Sehr wahrscheinlich.

> 5.) Frage: Ist das 
> Partitionieren der Festplatte und Mountpunktsetzen wie bei SUSE auch bei
> "Debian" graphisch möglich.

Halbgrafisch mit "cfdisk" oder in KDE - ja.

> 6.) Frage: Sind die wichtigsten Pakete zum Installieren schon compiliert
> und können sie sofort installiert werden, oder müssen sie zusammengebaut
> werden ? SUSE kann mit dem Yast2 die Pakete automatisch installieren.
> Gibt es so eine Funktion auch bei "Debian" ?

Ja, gibt es. Und im Vergleich zu SuSEs Paketverwaltung ist Debian haushoch 
überlegen. Du wirst es mögen. :)

Man sieht sich in debian-user-german.

Gruß,
 Christoph
-- 
~
~
".signature" [Modified] 1 line --100%--                1,48         All



Reply to: