[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Übersicht über die Übersetzung ins Deutsche



Hallo,
zum einen kommen immer wieder Fragen auf, wie bsp. »Was kann ich
übersetzen?«, zum anderen »entdecke« ich immer wieder neue, hilfreiche
Seiten und Hinweise. Zu manchen Themen, z.B. UTF8, suche ich noch. Und
immer wieder kommt der Hinweis: »Das haben wir doch bereits
diskutiert« (und ab ins Listen-Archiv). Und langsam kommt eine Liste
an Links und Hinweisen zusammen. Und, am Ende, aber nicht das Letzte,
fehlt immer wieder die Abstimmung mit anderen Projekte (z.B. KDE,
GNOME). 


Aus diesem Grund fände ich eine Seite gut, die
*Allgemeine Übersetzungskonventionen (welcher Zeichensatz, wie quoten,
 worauf achten etc.)
*Eine Sammlung zu nützlichen Online-Hilfen (dict.leo.org, die Seiten
 anderer Projekte etc.)
*Die Ansprechpartner/-Listen für die verschiedenen
 Übersetzungsaufgaben in und um Debian
      sowie
*Praktische Tips (wie bekomme ich den nun im vim konsequent UTF8; wie
 sende ich am besten eine Korrektur ein, ..)
enthält. 


Einen groben Entwurf einer solchen Seite (mit vielen FIXMEs etc.) habe
ich testweise unter

http://www.itp.uni-hannover.de/~kreutzm/de/uebersetzungs_links.html

ins Netz gestellt[1]. 


Neben konkreten Verbesserungsvorschlägen (Rechtschreibefehlern,
fehlenden Links, besseren Formulierungen) bin ich in diesem Stadium
vorallem an grundsätzlicher Kritik interessiert. Wenn Interesse an
solch einer Seite (bzw. einer Übersichtsseite mit entsprechenden
Unterseiten, falls es zu lang wird) besteht, dann sollten wir sie an
die passende Stelle auf www.debian.org verschieben. Ansonsten halte
ich sie als private Seite (aber voraussichtlich nur noch einige Monate
unter dieser Adresse) für mich bereit.


Grüße && noch ein schönes Wochenende wünsche ich

           Helge


[1] Ich bin von Gerfried dann auch auf
    http://www.debian.org/intl/German/
    hingewiesen worden -- wieder eine Seite, die ich nicht kannte.
-- 
Helge Kreutzmann, Dipl.-Phys.               Helge.Kreutzmann@itp.uni-hannover.de
  gpg signed mail preferred    gpg-key: finger kreutzm@rigel.itp.uni-hannover.de
    64bit GNU powered                  http://www.itp.uni-hannover.de/~kreutzm
       Help keep free software "libre": http://www.freepatents.org/

Attachment: pgp761vCZRQ3E.pgp
Description: PGP signature


Reply to: