[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: nochmals wegen der CD / DVD zum LT



sorry, hatte zufrüh auf 'senden' gedrückt...

> > > Dann kann jeder, der _irgendwo_ einen DVD-Leser auftreiben kann, sich
> > > seine CDs brennen. Das sollte für die Masse der Leute möglich sein. 
> > Jeder der eine Linux Kiste mit DVD Leser auftreiben kann ... jemanden
> > der nur mal reingucken moechte aufzubuerden Knoppix zu starten, eine
> > fat partition zu mounten darauf ein image zu erstellen um das dann hinterher
> > unter Windows wieder zu brennen ist wohl etwas zu viel verlangt.
> > Wenn der Aufwand zum hinderniss wird haben wir schon mit der Idee verloren.
> > Es wird sich wohl kaum einer die Muehe machen 10 Seiten Doku zu lesen, zum
> > Kumpel rennen und da mit einem riesen aufwand von der DVD ne CD produzieren.

nicht das wir uns falsch verstehen:
  Ich meine eine (x)dialog Oberfläche für Knoppix, die die CDs erzeugt
  und brennt. Nichts mit 'fat', nichts mit 'Windows', nichts mit '10
  Seiten' oder 'Aufwand'.

> > > Der große Vorteil der DVD ist: 
> > >  - durch die Knoppix ist die DVD auch für Daus ohne Gefahr nutzbar
> > Seit wann sind Leute die nicht mit Computer umgehen koennen/wollen und sich
> > einfach nur bloed stellen eine Zielgruppe?

:-)

> > >  - Leute können auf älteren Rechner ohne große Probleme Debian
> > >    installieren, da diese dann i.d.R. auch einen neueren Rechner (evt.
> > >    mit Windows) mit DVD-Player und CD-Brenner haben
> > Da hab ich ja aus eigener Erfahrung durchaus meine Zweifel.

ok, vielleicht sind meine Erfahrungen wirklich was einseitig, wenn ich
hier so großen Wiederspruch bekomme.

> > Ich persoenlich wuerde immer noch einer CD den Vorzug geben, zumindest
> > fuer 2003 noch. Bleibt aber die Frage offen wer sich diesmal dazu bereit
> > erklaert das ganze zu mastern. Ich selber wuerde es ungern machen da ich
> > durch meine anstehende Abschlusspruefung (FISI) bis ende Juni anfang Juli
> > gut ausgelastet bin.

Also wer hat Zeit, Lust, >=DSL und einen Brenner? (Können braucht man
nicht, das bekommt man im Zweifel von selber...)

> > Oder haben wir vielleicht jemanden der schonmal eine DVD gemastert hat?

Ich könnte mir schon überlegen, dieses als erstes Projekt für den LT zu
machen. Ich selber komme seit einer Woche an einen DVD-Brenner mit
DSL-Anschluß dran. (habe selber nur ISDN, keinen DVD-Brenner (den ich
mir aber kaufen könnte))

> > Ich habe mir nur selber mal ein Debian abgespeckt auf < 50MB fuer so
> > einen Visitenkarten Rohling und hab daher auf dem Gebiet auch nur recht
> > eingeschraenkt Erfahrungen.

Erfahrung braucht der nicht, wenn wir (bzw. er) jetzt anfängt. Wir haben
noch genug Zeit die Fehler zu finden...

> > Eine Zwischenloesung waere es doch evtl zuerst parallel ein DVD und ein CD
> > Image zu entwickeln sofern der Aufwand dafuer nicht zu gross ist was ich
> > aber so nicht abschaetzen kann mangels Efahrung.

Beides sind einfache Scripte. Wobei bei der DVD zusätzlich mehr und die
die Knoppix noch kopiert würde. Auch müssen die 'Anpassungen' noch
gemacht und entwickelt werden.

Gruss
Grisu
-- 
Michael Bramer  -  a Debian Linux Developer      http://www.debsupport.de
PGP: finger grisu@db.debian.org  -- Linux Sysadmin   -- Use Debian Linux
Ein Prompt! Um Himmelswillen! Ein Prompt!! HILFEEEE!!!!

Attachment: pgpZ0HcPqh6mT.pgp
Description: PGP signature


Reply to: