[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: nochmals wegen der CD / DVD zum LT



On Sun, Jan 12, 2003 at 04:11:12PM +0100, Jö Fahlke wrote:
> Am Son, 12. Jan 2003, 13:24:39 +0100 schrieb Michael Bramer:
> > > 2. Studenten, die sich fuer Linux interessieren. Auch diese verfuegen
> > > oftmals ueber aeltere Hardware, da ein Studium nicht gerade billig ist
> > (dazu sage ich jetzt nichts)
> > > und oftmals ein etwas aelterer Rechner fuer die anfallenden Aufgaben
> > > ausreicht. Auch hier ist die Verbreitung von DVD-Laufwerken meiner
> > > Ansicht nach gering und die CD wuerde deutlich groessere Akzeptanz
> > > finden.
> > 
> > diese haben aber i.d.R. einen sehr guten I-Net-Anschluß und brauche
> > keine Datenträger. 
> 
> I.d.R. ist übertrieben.  Den guten I-Netanschluß gibt es z.B. in
> Heidelberg nur in Wohnheimen, und auch dort nur in denen, die kürzlich
> renoviert wurden.  Ich kenne genug Leute, die weder direkt noch über
> DSL angeschlossen sind (z.B. ich selber).

ok, ich kenne nur die Verhältnisse in Aachen von vor 3 Jahren...

> > Dann kann jeder, der _irgendwo_ einen DVD-Leser auftreiben kann, sich
> > seine CDs brennen. Das sollte für die Masse der Leute möglich sein. 
> 
> Die Masse der Leute ist aber auch in der Lage, _irgendwo_ eine
> schnelle Internetverbindung im Zusammenhang mit einem CD-Brenner
> aufzutreiben.  Dann brauchen wir weder DVDs noch CDs zu machen...

ok, dann haben wir viel Arbeit gespart...
:-)


Gruss
Grisu
-- 
Michael Bramer  -  a Debian Linux Developer      http://www.debsupport.de
PGP: finger grisu@db.debian.org  -- Linux Sysadmin   -- Use Debian Linux
$ whatis true
true (1)             - do nothing, successfully

Attachment: pgp0BZ1u6tsBm.pgp
Description: PGP signature


Reply to: